(Stipp-)Visite in der Moppwäscherei des Universitätsklinikums Dresden

Hygiene setzt man in einem Krankenhaus als gegeben voraus, ohne sich über die weiteren Prozesse im Hintergrund Gedanken zu machen. Dabei ist die desinfizierende Reinigung von Stationen und OPs ein so wesentlicher Punkt für den Klinikbetrieb.

Wussten Sie, dass sich im Universitätsklinikum Carl Gustav Carus etwa 520 Mitarbeiter*innen der UKD Service GmbH (eine einhundertprozentige Tochter des Klinikums) täglich im Zwei-Schicht-System um die Gebäudereinigung oder um den Service in Kantinen, Küchen und den Speiseservice auf Stationen kümmern? Was passiert eigentlich mit den Wischbezügen, die einem als Patient oder Besucher zuweilen auf Hygienewagen auf Fluren und Gängen begegnen?

Merten Kionka, Prokurist der UKD Service GmbH, hat Electrolux Professional und uns einen Einblick hinter die Kulissen und in die vor kurzem modernisierte Wäscherei gewährt:

Lesen Sie auf den Seiten von Electrolux Professional mehr

oder laden Sie sich das Booklet zur UKD hier herunter:

Bewährtes setzt auf Innovation

Das etablierte Reinigungsgeschäft „Ritas Textilpflege“ ist den Einwohnern Meißens schon seit vielen Jahren ein Begriff, wenn es um professionelle Textilreinigung geht.

Frau Rita Jendroßek hat sich dazu entschlossen, mit ihrem Geschäft neue Maßstäbe zu setzen und eröffnet am 26.03.2021 ihren neuen lagoon®-Shop. Ausgestattet mit der zukunftsweisenden lagoon® Advance Care-Technologie von Electrolux Professional wird hier die Textilreinigung neu gedacht.

Im Gegensatz zur herkömmlichen chemischen Reinigung, reinigt lagoon® Advance Care Textilien auf Wasserbasis. Lösemittelfrei und besonders schonend. Zudem wurde bei der Konzipierung des professionellen Systems großer Wert auf Umweltschutz und Nachhaltigkeit gelegt. So sind alle verwendeten Reinigungsmittel zu 100% biologisch abbaubar und im Einklang mit Umweltstandards, ganz ohne Verluste bei der Reinigungswirkung. Selbst Kleidungsstücke, die ausschließlich für die Trockenreinigung vorgesehen sind, können mit dem neuen Verfahren behandelt werden. Ein Gewinn für Kunden und Umwelt.

Wir freuen uns, dass wir „Ritas Textilpflege“ auf diesem Weg begleiten durften und wünschen für die Zukunft alles Gute.

Altenpflege Nürnberg

Wie groß ist der Eisberg unter der Wasseroberfläche?

Was haben ein Eisberg und ein Trockner miteinander zu tun? Die Symbolik des Eisbergs vermittelt: Nur ein geringer Teil des Eises ragt aus dem Wasser, der größte Teil schwimmt unter dem Wasserspiegel. Übertragen auf die Kosten eines Trockners heißt das, dass der Preis – also die Investition in den Trockner – nur einen 8prozentigen Anteil an den Lebenszykluskosten hat. Der übergroße „Rest“ setzt sich aus Kosten für den Unterhalt zusammen. „Bei den Lebenszykluskosten unterscheiden sich die Trockner von denen der Wettbewerber besonders. Dank der enormen Einsparungen beim Energieverbrauch, machen die Lebenshaltungskosten den etwas teureren Einkaufspreis des Electrolux Trockners, wieder mehr als wett!“ betont der Care-Verantwortliche bei Electrolux Professional  Jan-Peter Elsebach. Wer jetzt neugierig geworden ist, kann sich alles auf dem Electrolux Stand in Nürnberg in Halle 6, Stand B93 genau anschauen.

Schnell wie nie – und umweltfreundlich

Sven Engelmann mit Marco Skuppin

Am 05.05.2017 weihte Sven Engelmann gemeinsam mit Geschäftsführer Marco Skuppin in dessen Textilreinigung am Altenberger Platz das dresdenweit erste Modell der Electrolux Professional-Innovation lagoon® Advance Care ein. Marco Skuppin, Kunden und Mitarbeiter freuen sich, denn das neue lagoon®-Nassreinigungssystem ersetzt die Trockenreinigung und ist damit ein Gewinn für alle Beteiligten.

Im Gegensatz zur herkömmlichen Trockenreinigung reinigt lagoon® Advance Care Textilien auf Wasserbasis, lösemittelfrei und besonders schonend. Zudem wurde bei der Konzipierung des professionellen Systems großer Wert auf Umweltschutz und Nachhaltigkeit gelegt. So sind alle verwendeten Reinigungsmittel zu 100% biologisch abbaubar und im Einklang mit Umweltstandards, ganz ohne Verluste bei der Reinigungswirkung. Selbst Kleidungsstücke, die ausschließlich für die Trockenreinigung vorgesehen sind, können mit dem neuen Verfahren behandelt werden und sind schon nach einer Stunde wieder abholbereit.