Luftdesinfektion durch ultraviolette Strahlung

Der neue Luftreiniger AC 20 von VEIT ermöglicht Ihnen eine Luftdesinfektion durch ultraviolette Stahlung (UV-C). Er bietet Ihnen die Möglichkeit ein physiologisch wertvolles Raumklima zu gestalten. Mit Hilfe der UV-C Strahlung können bis zu 99% der Bakterien und Viren in der Luft eliminiert werden.

Durch einen leistungsstarken Ventilator wird die Raumluft durch einen Staubfilter in das System geleitet und entlang der UV-C-Lampen desinfiziert. Nach dem Prozess wird die gereinigte Luft der Umgebung zurück gegeben. Ihr Vorteil dabei ist, dass Sie auf chemische Zusätze verzichten können. Die damit verbundenen negativen Einflüsse (z.B. Geruchsbildung, Rückstände auf Oberflächen, etc.) bleiben aus.

Vorteile:

  • Geringe Anschaffungskosten
  • Geringe Instandhaltungs- und Betriebskosten
  • Hohe Effizienz
  • Flexible Einsatzmöglichkeiten
  • Dauerbetrieb möglich
  • Made in Germany

Termin vom expertenTREFF verschoben

Vielen Dank für das große Interesse an unserem expertenTREFF.

Die vielen persönlichen Gespräche zeigen, dass das geplante Format exakt auf Ihre Fragen passt.
Leider müssen wir den Termin auf Grund der allgemeinen Sicherheitsbestimmungen rund um Corona verschieben.
Sobald es die allgemeine Lage ermöglicht, werden der Gastgeber und ich einen neuen Termin zu finden.

Bitte kontaktieren Sie uns aktiv mit Ihren Fragen, damit Ihre Projekte nicht unnötig verzögert werden.

Ausweichtermin:

Sie wollen weitere Informationen zum expertenTREFF oder wollen sich für den Ausweichtermin Plätze sichern? Besuchen Sie hierzu unsere Themenseite expertenTREFF.

Alle gemeldeten Gäste werden schnellstmöglich per Email über den neuen Termin informiert.

VEIT Fachhändler und Servicepartner

Wir freuen uns, mit VEIT einen weiteren starken Partner an unsere Seite zu haben und bieten Ihnen neben der Fachberatung zum umfassenden Sortiment in der Bügel- und Finishtechnik auch den technischen Service inklusive Wartungsarbeiten an. 

Wie Sie in der aktuellen „Corona-Krise“ die Arbeiten in der Wäscherei schneller und effizienter gestalten können lesen sie HIER.

expertenTREFF „Einsatzkräfte schützen“

Aufgrund der aktuellen Lage wird regelmäßig geprüft, ob und in welchem Umfang der expertenTREFF am 21.04.2020 stattfinden kann.

Die vielen Anmeldungen von Feuerwehren und Rettungsdiensten bezeugen das große Interesse am Thema zur Pflege und Werterhaltung der persönlichen Schutzausrüstung (PSA).

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir uns kurzfristig mit Ihnen in Verbindung setzen, um geeignete Lösungen abzusprechen.

Gern können Sie sich noch über unser Anmeldeformular anmelden.

Corona-Virus in der Wäscherei

Wie gehe ich mit dem Corona-Virus in der Wäscherei um?

die mikroskopische Darstellung des Corona-Virus

Das Wichtigste vorweg: Wäsche von Patienten, welche mit dem Corona Virus infiziert sind, wird als „infektionsverdächtige Wäsche“ eingestuft. Daher muss die Wäsche mit einem chemothermischen Desinfektionsverfahren gewaschen werden. Dabei muss die Waschmaschine die Vorgaben des RKI bzw. VAH erfüllen und ein A/B-gelistetes Desinfektions-Waschmittel eingesetzt werden.

ACHTUNG: In Haushaltswaschmaschinen kann NICHT desinfizierend gewaschen werden, da die Vorgaben (Temperatur, Haltezeit, Flottenverhältnis) NICHT eingehalten werden.

Weitere Informationen finden sie auf unserer Themenseite.

expertenTREFF „Einsatzkräfte schützen“

Am 21. April findet ein weiterer expertenTREFF zum Thema
„Einsatzkräfte schützen – die richtige Pflege der PSA“ statt.
Kommen Sie direkt mit den Experten ins Gespräch, denn die Anschaffung und die Pflege der PSA stehen in einem engen Zusammenhang – damit die PSA in Form und Funktion lange Zeit erhalten bleibt.


weitere informationen finden Sie hier:

expertenTREFF

UPDATE: Praxistage 13./14.11.2019

Wäscheberg

Hygiene, Effizienz, sachgemäße Wäschepflege, Arbeitsplatz- und Prozessgestaltung – darum und noch um vieles mehr soll es bei unseren Praxistagen in Annaberg gehen.

Zusammen mit diversen Netzwerkpartnern wurde ein umfangreiches und vielfältiges Veranstaltungsprogramm erarbeitet. Für die wenigen verbliebenen Restplätze wird Ihre verbindliche Anmeldung gern noch bis zum 31.10.2019 entgegengenommen.

Für weitere Informationen klicken Sie einfach den Button:

Praxistage November 2019

Wir freunen uns auf Ihre Teilnahme.

Besuchen Sie unseren expertenTREFF am 21. April 2020

Nach dem Einsatz ist vor der Pflege Ihrer PSA.

Besonderes Augenmerk liegt hier natürlich auf Langlebigkeit und dem Wirksamkeitserhalt. Wenn sich Feuerwehrkräfte in Gefahr begeben um Leben zu retten, sollte ihr eigenes stets bestmöglich geschützt sein.

Melden Sie sich deswegen noch heute für unseren zusätzlichen expertenTREFF am 21. April 2020 in Mittweida an. Zusammen mit unserem Partner S-Gard führen wir Sie in die kompetente PSA-Pflege ein.

Jetzt anmelden!